Jahreshauptversammlung beim SV Opfingen

Am Freitag 30.5. fand die diesjährige Hauptversammlung des SV Opfingen im Clubheim statt. Der Einladung sind zahlreiche Mitglieder gefolgt, die sich über die Entwicklungdes Vereins informieren wollten. Unter den Gästen durften wir auch Ortsvorsteherin Silvia Schumacher, die Ortschaftsräte Arno Kiechle und Tobias Bader sowie den Vorsitzenden des Turnvereins Gustav Bickel begrüßen.

Nach der Begrüßung durch den ersten Vorsitzenden Sebastian Lauk, präsentierte Kassiererin Sina Krassin das finanzielle Ergebnis des abgelaufenen Jahres 2018, das der Verein deutlich positiv abschließen konnte, was alle Mitglieder zufrieden aufnahmen. Im Anschluss folgten die Zwischenberichte des Jugendleiters, des sportlichen Leiters und des ersten Vorsitzenden Sebastian Lauk zur Vereinsentwicklung, der vor allem die Wichtigkeit der Jugend für die Zukunft des SVO in den Vordergrund stellte und mit Nachdruck verlauten ließ, dass der Vorstand voll und ganz auf die junge Opfinger Generation setzt um den Verein wieder erfolgreicher zu machen.

Neuwahlen des Gesamtvorstandes fanden keine statt. Allerdings konnte der Vereinsvorstand erfreulicherweise mit zwei neuen Vorstandsmitgliedern wieder weiter komplettiert werden. Boris Zoch wurde in Abwesenheit als neuer zweiter Vorsitzender einstimmig als auch Ado Softic als Beisitzer Gebäudemanagement ebenfalls einstimmig gewählt. Die Position der Schriftführerin/des Schriftführers ist weiterhin vakant.

Zum Abschluss wurden insgesamt 19 Mitglieder für ihre langjährige Treue und ihr Engagement für den Verein von den beiden Ehrenausschussmitgliedern Brigitte Linser und Hanni Landerer geehrt.

Alles in Allem ein sehr gelungener Abend mit sichtlich zufriedenen Mitgliedern und einem hervorragenden Ergebnis 2018.

Leave a Reply