Kreisliga BVI, 2. Spieltag 2017/2018: SV Opfingen II vs. Staufener SC II 5:1 (1:0)

SVO: Markus Schächtele, Sascha Vlach, Fabian Loch, Florian Koch, Franz Frison, Lutz Fünfgelt, Chris Albrecht, Chris Person, Felix Nell, Rudi Mezger, Philip Linser

eing.: Moritz Greiner, Philipp Kiechle, Gabriel Uri-Khob, Jonas Friedrich

Tore: 1:0 Franz Frison (16.); 2:0 Rudi Mezger (49.); 3:1 Gabriel Uri-Khob (69.);  4:1 Lutz Fünfgelt (75.); 5:1 Chris Person (88./FE)

Am Ende deutlicher Sieg

Nach 90 gespielten Minuten stand für unsere Zweite ein 5:1 Sieg zu Buche und somit das nächste torreiche Spiel, wobei sich dieses Mal die Gegentore auf ein Minimum beliefen.  Gegen gut mitspielende Gäste konnte man im ersten Durchgang eine 1:0 Führung herausspielen. Neuzugang vom VfR Umkirch, Franz Frison, erzielte den ersten Treffer für den SVO II. Nach dem Seitenwechsel erhöhte Rudi Mezger dann auf 2:0. Eigentlich sah es nun nach einem schönen Nachmittag für den SVO aus, doch es machte sich bei sommerlichen Temperaturen allmählich die ein oder anderen Trainingsdefizite und Konzentrationsschwächen bemerkbar. So konnte der Gast auf 2:1 verkürzen. Gabriel Uri-Khob, der auch schon nach seiner Einwechslung im ersten Punktspiel direkt traf, erhöhte mit seinem ersten Ballkontakt auf 3:1 für den SVO II. Die nun immer umständlicher agierenden Gäste konnten die folgenden Treffer durch Lutz Fünfgelt und Chris Person nicht verhindern. Letzterer traf per Foulelfmeter. Somit konnte unsere Zweite auch ihr zweites Saisonspiel erfolgreich bestreiten.

Leave a Reply